Nordic Walking mit Barfußschuhen

Nordic Walking mit Barfußschuhen

Nordic Walking gehört schon seit Langem zu den beliebtesten Breitensportarten. Viele Schuhhersteller haben sich auf diesen Trend gestürzt und bieten spezielle Walkingschuhe an. Aber braucht man überhaupt spezielle Schuhe oder kann man auch barfuß bzw. mit Barfußschuhen Nordic Walking betreiben? In diesem Artikel gehen wir detailliert auf das Thema ein und zeigen Dir unsere ZAQQ Barfußschuhe, die sich perfekt für das Training eignen. 

 

Die Ursprünge von Nordic Walking 

Bereits in den 1930er Jahren trainierten Ski-Langläufer in den schneefreien Monaten des Jahres das Gehen mit Stöcken, um sich so in Form zu halten und sich auf die nächste Skisaison vorzubereiten. Erst in den 1970er Jahren bezeichnete ein finnischer Langlauf-Trainer diese schneefreie Trainingsmethode als Nordic Walking. 

Der Durchbruch für diese Sportart kam aber erst in den 1990er Jahren als ein Sportgerätehersteller die ersten speziellen Nordic Walking Stöcke auf den Markt brachte. Mit den entsprechenden Marketingmaßnahmen bekam diese Sportart immer mehr Aufmerksamkeit und gehört heute zu den beliebtesten Aktivitäten von Breitensportlern. Und das überrascht nicht, denn Nordic Walking tut einfach gut, dem Körper und der Seele.

 

Vorteile von Nordic Walking 

Nordic Walking ist nicht ohne Grund eine der beliebtesten Breitensportarten, es kann praktisch überall ausgeübt werden. Du brauchst lediglich Deine Stöcke und schon kann es losgehen. Ausreden gibt es nicht mehr, denn walken kannst Du auf Asphalt, im Park, im Wald oder auch am Strand.

Nordic Walking ist deutlich gelenkschonender als Jogging und beansprucht nicht nur die Beinmuskulatur, sondern beim richtigen Einsatz der Stöcke auch die Arm- und Rückenmuskultur. Durch das individuelle Anpassen der Trainingsintensität kann dieser Sport in jedem Alter ausgeübt werden – allein, zu zweit oder auch in der Gruppe. 

Neben Stärkung der Muskulatur kann Nordic Walking auch viele andere positive Effekte auf den Körper haben:

  • Verbesserung der Ausdauer und der Widerstandskraft
  • Stärkung des Immunsystems
  • Stressverringerung
  • Lösung von Verspannungen im Nacken, in Schulter und in der Wirbelsäule
  • Anregung des Fettstoffwechsels
  • Verbesserung der Sauerstoffversorgung im Körper

 Nun stellt sich die Frage, ob man spezielle Schuhe braucht oder ob Nordic Walking auch barfuß ausgeübt werden kann.

 Nordic-Walking-Barfussschuhe

Nordic Walking Barfuß betreiben 

Wer seine Lieblingssportart Barfuß ausüben möchte, sollte zuvor schon Barfußlaufen trainiert haben. Durch das permanente Tragen von Schuhen muss sich der Fuß schrittweise daran gewöhnen. Dabei ist es nicht nur die Haut, die jeden Pikser anfangs als Schmerz empfindet, sondern auch die Muskeln und Sehnen, die sich an das Barfußlaufen anpassen müssen. 

In modernen Schuhen mit dämpfender Sohle, die meist viel zu dick und unflexibel ist, kann der Fuß nicht richtig abrollen. Die für das Nordic Walking so wichtige aktive Fußarbeit wird deswegen in herkömmlichen Schuhen deutlich erschwert. Durch eine Fersenerhöhung, die fast jeder herkömmliche Schuh besitzt, kommt der Fuß beim Walken hart auf der Ferse auf und muss deswegen durch dämpfende Eigenschaften des Schuhs unterstützt werden. 

Beim Barfußlaufen sorgt der natürliche Bewegungsablauf und das Abrollen für die Dämpfung. Allerdings haben viele verlernt, wie natürlich laufen geht. Beim Umstieg von modernem Schuhwerk auf Barfußlaufen muss zunächst die Fußmuskulatur aufgebaut werden. Wie du richtig vorgehst kannst Du hier in unserem Magazin nachlesen:

https://www.zaqq.de/magazin/barfuss-laufen/barfusslaufen-die-technik-kurz-erklaert/

 

Das radikale Barfußlaufen kommt trotz der Vorteile für viele nicht in Frage, denn erstens sind Deine Füße überhaupt nicht geschützt (z.B. vor Scherben) und zweitens verbietet es vielen die gesellschaftliche Norm. Wenn Du einen goldenen Mittelweg suchst, werden Dich die Vorteile unserer ZAQQ Barfußschuhe absolut überzeugen.

ZAQQ-Barfussschuhe-Nordic-WalkingNZqOXYSYiTJAg

 

Nordic Walking mit ZAQQ Barfußschuhen 

Beim Nordic Walking kommt es auf eine gute und präzise Technik an. Die aktive Fußarbeit, also das Abrollen, ist bei diesem Sport besonders wichtig. Um eine höhere Walking Geschwindigkeit zu erreichen, wird der Fuß nach dem Abrollen kraftvoll von Ballen und Zehen abgestoßen. Unterstützt und koordiniert wird die aktive Fußarbeit mit den Stöcken. 

Bei unseren ZAQQ Barfußschuhen handelt es sich um sog. Minimalschuhe. Sie bieten Deinem Fuß die maximale Bewegungsfreiheit durch ausreichend Platz im Zehenbereich sowie einer besonders dünnen und flexiblen Sohle. ZAQQ Barfußschuhe sind superleicht und schützen Deine Füße beim Nordic Walking vor Scherben, Steinen sowie Schmutz und Nässe. Gleichzeitig kannst Du Deinen Fuß optimal abrollen und spürst bei jedem Schritt den Untergrund, um Deinen gesamten Bewegungsablauf daraufhin anzupassen. 

Wenn Du Nordic Walking bereits in herkömmlichen Trainingsschuhen praktiziert hast, wirst Du in unseren Barfußschuhen sofort merken, dass die aktive Fußarbeit durch die dünne und hochflexible Sohle viel leichter und effizienter durchführbar ist. Allerdings wird auch die Muskulatur deutlich intensiver beansprucht. Wenn diese noch nicht aufgebaut ist und Deine Ziele zu ehrgeizig gesetzt sind, kann es zur Überlastung kommen.

Wie in allen anderen Körperbereichen, muss sich Deine Muskulatur langsam an die Belastung gewöhnen. Du wirst schnell merken, dass bei regelmäßigem Tragen von Barfußschuhen, Deine Fußmuskulatur gestärkt wird und Du wieder einen natürlichen und vor allem gelenkschonenden Gang entwickelst.

 Barfussschuhe-Nordic-Walking

Welche Barfußschuhe eignen sich für Nordic Walking

Kurz zusammengefasst kannst Du in allen unseren ZAQQ Barfußschuhen Nordic Walking ausüben, denn alle verfügen über diese Eigenschaften:

  • dünne, hochflexible Sohle
  • ausreichend Platz für Deine Zehen 

Schlussendlich kommt es ganz auf Deine persönlichen Präferenzen hinsichtlich Materials und Designs an. Da viele beim Sport einen besonders leichten und atmungsaktiven Schuh bevorzugen, haben wir unsere Barfußschuhe verschiedenen Kategorien zugeordnet. Unter unseren ZAQQ Runningschuhen findest Du alle Modelle, die aufgrund ihres Materials und Schnitts die perfekten Begleiter für alle sportlichen Aktivitäten sind. 

ZAQQ-Barfussschuhe-Walking

Am besten schaust Du gleich selbst nach deinem favorisierten Barfußschuh für Dein nächstes Training. 

>>Lauf-Barfußschuhe für Damen (hier klicken!)<<

>>Lauf-Barfußschuhe für Herren (hier klicken!)<<

 

Wir wünschen Dir viel Spaß und noch mehr Erfolg beim nächsten Nordic Walking Training.

Dein ZAQQ Team

 

Zurück zum Blog
1 von 3